Gegenlesen und Redigieren

Vier Augen sehen mehr als zwei Gegenlesen

Diese alte, aus dem Lateinischen stammende Weisheit hat heute immer noch ihre Gültigkeit und Ausstrahlung. Dennoch gibt es viele Menschen, die ihre Texte im eigenen Kämmerlein ausbrüten und sie dann eventuell noch ihren Liebsten zum Lesen geben. Die Rückmeldungen nehmen sie mehr oder weniger gelassen entgegen und verarbeiten sie; mehr oder weniger. Die Konsequenzen dieser Vorgehensart sind klar: die Qualität der Texte wird nicht wirklich erhöht. Natürlich überzeichne ich dieses Bild, und natürlich gehören Sie genau in diese Zielgruppe. Obwohl Ihre Partnerin, Ihr Partner zu Ihren kritischsten LeserInnen gehören….

Einen anderen Weg gehen Sie, wenn Sie die professionelle Rückmeldung wählen. Der fremde und neutrale Blick auf Ihr Textwerk bietet die Chance, Ihren Gedanken mehr Aussagekraft, Genauigkeit und Bedeutung zu verleihen. Oft handelt es sich um Kleinigkeiten oder Ungenauigkeiten, die geschulten Augen nicht entgehen. Und ganz wichtig, da wird auch keins zugedrückt.

Gegenlesen und redigieren

Wenn Sie mir Ihren Text zum Gegenlesen und/oder Redigieren anvertrauen (via Post oder als pdf/word/text-Dokument via Mail) dann werde ich Ihnen vor dem gegenlesen/redigieren noch einige Fragen stellen. Da diese Fragen mit Ihrem Auftrag und nicht mit dem Inhalt Ihres Textes zusammenhängen, können Sie diese schon vor der Auftragserteilung beantworten:

  1. Was heisst für mich Gegenlesen? Was heisst Redigieren? Was beinhaltet diese Arbeit?
    • Lesen und korrigieren? Grammatik, Rechtschreibung?
    • Nur durchlesen und Rückmeldung geben?
    • Stringenz und Logig der Textinhalte überprüfen?
    • Textablauf, Kapitelfolge, Überschriften, Zwischentitel,
    • Inhaltsverzeichnis usw.
    • Überprüfung des Textinhaltes? Zahlen, Jahreszahlen, Eigennamen usw.
  2. Woran werde ich merken, dass mein Text von einem Textarbeiter gegengelesen worden ist?
  3. Was brauche ich nicht? Was will ich nicht?
  4. Was für ein Budget habe ich für diese Arbeit?

Richt-Preise

CHF 60.- bis 110.- pro Stunde oder pauschal

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>