Alte Gedichte aus China zu Buddhismus und Daoismus

gedichtcoverEine Freundin hat mir aus China ein Büchlein mitgebracht. Es beinhaltet alte chinesische Gedichte zu Buddhismus und Daoismus. Ich werde ab und zu eines hier / und später auf meiner neuen Website, posten. In Chinesisch, Pin Yin und Englisch.
Gedicht Nr.5

一天秋色冷晴湾

无数峰峦远进间

闲上山来看野水

忽于水底见青山

--翁卷

 

yī tiān qiū sè lĕng qíng wān

wú shù fēng luán yuăn jìn jiàn

xián shàng shān lái kàn yĕ shuĭ

hū yú shuĭ dĭ jiàn qīng shān

--wēng juăn

A sky of autumn colds the sunny bay

numerous ridges and peaks near and far

leisurely I come up mountins to watch wild water

suddenly in the water I see green mountains

 

两脚任从行处来
一灵常与气相随
有时四大熏熏醉
借问青天我是谁

liăng jiăo rèn cóng xíng chŭ lái
yī líng cháng yŭ qì xiāng suí
yŏu shí sì dà xūn xūn zuì
jiè wèn qīng tiān wŏ shì shéi

let both feet come from my way
soul is always accompanied by qi
sometimes si da is drunk
may i ask heaven who i am?

Note:
si da: the four genres of material in the universe — the earth, the water, the feng, the fire, which the physical form of everything is from, and goes back to.

Gedicht Nr. 3
Eine Freundin hat mir aus China ein Büchlein mitgebracht. Es beinhaltet alte chinesische Gedichte zu Buddhismus und Daoismus. Ich werde ab und zu eines hier / und später auf meiner neuen Website, posten. In Chinesisch, Pin Yin und Englisch.

春有百药秋有月
夏有凉风冬有雪
若无闲事挂心头
便是人间好时节

chūn yŏu băi yào qiū yŏu yuè
xià yŏu liáng fēng dōng yŏu xuĕ
ruò wú xián shì guà xīn tóu
biàn shì rén jiàn hăo shí jié

in spring there are all kinds of medicine
in autumn there is the moon
in summer there is cold wind
in winter there is snow
if in heart there is nothing haunting
it is a good season in the world.

2. Gedicht

石破天惊一鹤飞

黑漫漫夜五更雷

自从三宿空桑后
不见人间有是非

shí pò tiān jīng yí hè fēi
hēi màn màn yè wǔ gēng léi
zì cóng sān sù kōng sāng hòu
bú jiàn rén jiān yǒu shì fēi

the earth shatters heaven shakes a crane flies
the dark endless night the fifth geng thunder
three nights under the same mulberry tree
no more shi fei in the world

Notes: «three nights under the same mulberry tree» entspricht einer buddhistischen Diszipln, dass ein Buddhist sich nicht in einem Tempel oder einem Haus niederlässt, sondern unter einem Maulbeerbaum und dass er nicht unter dem selben Maulbeerbaum mehr als drei Nächte sitzt

the fifth geng: zwischen drei und fünf Uhr morgens

shi fei: persönliche Beurteilung von richtig und falsch, gut und böse..usw.

Danke!

Diesen Beitrag gibts auch auf : Englisch, Chinesisch
Getagged mit: , ,
Veröffentlicht unter Gedichte aus China, Schreiben

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>