Schnupperkurs: Authentisch schreiben Mein Schreibstil – kein Zufall

Freitag, den 4. und 11. März 2011 , je 16 -18.00 Uhr – Unkosten: CHF 35
Was bringt Euch/Ihnen dieser Kurs?
In meinem Kurs «Authentisch schreiben» Mein Schreibstil – kein Zufall! geht es um Ihren Schreibstil und darum, wie authentisch Sie mit Ihrem Schreiben unterwegs sind. Nun, was bedeutet für mich authentisch und was ist Ihr Gewinn, wenn Sie diesen Kurs besucht haben! In meinem Kurs erfahren Sie, dass Sie eine Beziehung zu Ihrem Schreibstil haben, was diese Beziehung geprägt hat, wie Sie die damit verbundenen Ressourcen besser nutzen können. Das Ziel ist klar: je mehr Verbindung und Wohlsein Sie zu Ihrem persöhnlichen Schreibstil fühlen, desto authentischer schreiben Sie, was Sie denken und fühlen; privat und geschäftlich.
Gehen Sie mit mir auf Entdeckungsreise. Machen Sie sich mit Ihren Lebensstationen und wie sie sich auf Ihre Beziehung zu Ihrem Schreibstil ausgewirkt haben vertraut: Frühes Zuhause, Grundschule, weiterführende Schulen, Lehre, Gymnasium, Hochschule, nach der Ausbildung usw. Machen Sie liebevolle Bekanntschaften mit all jenen Figuren, die Sie bei der Entwicklung Ihrer Beziehung zu Ihrem Schreibstil behindert, begleitet, beieinflusst und gefördert haben.
Erweitern Sie ihre inneren Räume um Quellen, die Ihre Beziehung zu Ihrem Schreibstil bereichern.

Authentisch schreiben heisst so schreiben wie ich will und fühle, geleitet von meiner inneren Stimme und im Einklang mit meiner Wahrnehmung und Wahrheit. Das Ergebnis ist: eine tiefe Zufriedenheit mit dem Geschriebenen, privat und geschäftlich. Die Erweiterung Ihres Schreibbewusstseins erhöht Ihre authentische Ausdrucksweise. Ich führe Sie in meinem Kurs auf diesen Weg. Mehr Informationen und eine Beschreibung der einzelnen Kursmodule finden Sie auf meiner Internet-Seite Danke für Ihre Aufmerksamkeit.

Veröffentlicht unter Uncategorized

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>