Jahresarchive: 2011

Co-Autor: Ab Mitte Januar 2012 im Buchhandel

Gefährliche Freiheit? Das Ende der Sicherungsverwahrung, von Peter Asprion Mission possible! Frisch ab Presse, und ab Januar 2012 ist das erste Buch von Peter Asprion im Buchhandel erhältlich. Ich hatte die Ehre und das Vergnügen, zwei Interviews beizusteuern. Tolle Chance!

Getagged mit: , , , , , ,
Veröffentlicht unter Uncategorized

Idee für eine neue Visitenkarte – Kommentare willkommen

Veröffentlicht unter Uncategorized

Mein Schreibstil – viele Adjektive

Fantastisch: Die folgende Liste von Adjektiven ist zusammen gekommen, nachdem ich die KursteilnehmerInnen meines Kurses «Authentisch Schreiben / Mein Schreibstil – kein Zufall» gefragt hatte, wie sie ihren jetzigen Schreibstil benennen: Achtung – Fertig – Los anführerisch angriffslustig anspielungsreich authentisch

Getagged mit: , , , , ,
Veröffentlicht unter Uncategorized

Zusammenarbeit am Oberrhein – zum Teil sogar mit der Schweiz!

INTERREG – das Programm der Europäischen Kommission zur Förderung der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit rief am letzten Novembertag 2011 zu einer Pressefahrt – und nur ganz wenige Journalisten kamen. Schade! Denn was die OrganisatorInnen auf die Beine gestellt hatten, spiegelte in anschaulicherweise

Getagged mit: , , , , ,
Veröffentlicht unter Uncategorized

Unterwegs – Kein Zufall!

Im Moment habe ich das Vergnügen mit fünf Menschen in meinem Kurs «Authentisch Schreiben – Mein Schreibstil – Kein Zufall» unterwegs zu sein. Ich fühle mich beschenkt und werde be-reichert. Danke.

Veröffentlicht unter Uncategorized

Was meint-denkt-spürt Ihr zum Begriff «polyamor»?

Was meint Ihr dazu? Gesprächsauszug mit dem Psychologen und Buchautor Holger Lendt: «Die polyamoren Menschen, die ich kenne, lieben mehrfach exklusiv. So komisch sich das anhört. Wenn ich mit A zusammen bin, denke ich nicht an B oder vergleiche mit

Getagged mit: , ,
Veröffentlicht unter Uncategorized

Read my website in english

New on my website. Content in english. Happy reading! www.sprachraummeyer.ch

Veröffentlicht unter Uncategorized

Entschleunigung zum Zweiten

Schon wieder so eine schöne Quartiergeschichte. Heute über Mittag entfernte ich mich, da immer noch sehr humpelnd und Trottoir vermessend unterwegs, nur wenig von meinem Büro und landete in einer feinen Gaststätte. Obwohl diese neuerdings montags geschlossen ist, was ich

Veröffentlicht unter Uncategorized

Entschleunigung zeigt Quartier-Zugehörigkeit

Was die Entschleunigung infolge eines Muskelfaserrisses nicht alles an die Oberfläche bringt. Zum Beispiel Zugang zum Gefühl, in einem Quartier willkommen geheissen zu sein. Oder wie soll ich meine Erfahrungen von heute morgen anders interpretieren: Kaum auf dem Gehsteig –

Veröffentlicht unter Uncategorized

Offener Brief zur Anerkennung des Staates Palästina

Offener Brief zur Anerkennung des Staates Palästina Sehr geehrte Frau Bundespräsidentin Micheline Calmy-Rey Sehr geehrte Damen und Herren des Gesamtbundesrates Im Hinblick auf eine allfällige Abstimmung über die Aufnahme Palästinas durch die UNO-Generalversammlung Mitte September 2011 in New York senden

Veröffentlicht unter Uncategorized